Datenschutzbestimmungen

DIÁLOGO TRADUCCIONES in Übereinstimmung mit den Angaben der Allgemeinen Datenschutzverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) informiert darüber, dass der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche DIÁLOGO TRADUCCIONES selbst ist, mit Steuernummer 13763768Q und Sitz in 1, 1º A, PLZ: 39011 Santander (Kantabrien), und über die Mail-Adresse info@dialogotraducciones.es kontaktiert werden kann.

 

Zu welchem ​​Zweck erheben wir Ihre Daten?

DIÁLOGO TRADUCCIONES verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um bestimmte Zwecke zu erfüllen:

1.- Senden von Mitteilungen (die kommerzieller Natur sein können) und Informationen auf elektronischem Wege.

2.- Durchführung von Zufriedenheitsumfragen, um die Qualität der Kommunikation sowie der Produkte und Dienstleistungen zu überprüfen.

3.- Verwalten Ihrer Teilnahme an Dienstleistungen und Veranstaltungen.

4.- Um den von Ihnen angeforderten professionellen Auftrag ausführen zu können, wenn die Art des Auftrags dies erforderlich macht.

5.- Sie als möglichen Kandidaten für eine Zusammenarbeit mit uns zu berücksichtigen, solange Sie uns Ihren Lebenslauf zusenden, der ein überaus persönliches Dokument ist.

DIÁLOGO TRADUCCIONES teilt Ihnen gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten mit, dass die in Ihrer Bewerbung oder Ihrem Lebenslauf enthaltenen persönlichen Daten in die entsprechenden Dateien unter der Verantwortung von DIÁLOGO TRADUCCIONES aufgenommen werden, mit dem ausschließlichen Zweck, an den durchgeführten Auswahlverfahren, Jobbörsen und Verträgen teilzunehmen.

Wir garantieren die Sicherheit Ihrer Daten

DIÁLOGO TRADUCCIONES entspricht den von der DSGVO angeordneten Sicherheitsrichtlinien zum Schutz personenbezogener Daten und hat alle ihr möglichen technischen Instrumente eingeführt, um Verlust, Missbrauch, Änderung, unbefugten Zugriff und Diebstahl der uns zur Verfügung gestellten Daten zu verhindern.

 

Über die Datenverarbeitung von Minderjährigen

DIÁLOGO TRADUCCIONES sammelt oder verarbeitet keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen.

 

Aufbewahrungsfrist Ihrer Daten

Ihre persönlichen Daten werden so lange aufbewahrt, wie das Vertragsverhältnis aufrechterhalten wird oder der Benutzer deren Löschung beantragt. Sobald das Vertragsverhältnis beendet ist, werden die Daten für die Zeit aufbewahrt, die zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist, um auf mögliche Vorfälle der erbrachten Dienstleistungen reagieren zu können. Nach Verjähren der Verantwortlichkeiten, die sich aus den oben genannten gesetzlichen Verpflichtungen ergeben, werden Ihre Daten gelöscht. Wenn Sie Ihre Einwilligung zu diesem Zweck jedoch nicht widerrufen, kann DIÁLOGO TRADUCCIONES Ihre Daten aufbewahren, um Sie über Neuigkeiten oder Dienste auf dem Laufenden zu halten, die für Sie von Interesse sein können.

 

Erstellen wir Profile mit Ihren Daten?

Es gibt keine automatisierten Entscheidungen einschließlich Profilerstellung. Es wird nur eine Datenbank gepflegt.

 

Allgemeine Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten

Was die Verarbeitung Ihrer Daten legitimiert, ist die Einhaltung des Vertragsverhältnisses und der gesetzlichen Verpflichtungen. Und bei Versenden von Mitteilungen, Informationen und Zufriedenheitsumfragen von DIÁLOGO TRADUCCIONES sowie der Verwaltung Ihrer Teilnahme an Dienstleistungen und Veranstaltungen ist dies das legitime Interesse.

 

Ihre Daten werden nur weitergegeben, soweit dies zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist

In den Fällen, in denen dies notwendig ist, können Kundendaten in Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung an folgende Stellen weitergegeben werden:

 

  1. An die spanische Steuerbehörde.
  2. An öffentliche Stellen, Richter und Gerichte sowie allgemein an zuständige Behörden.
  3. An die entsprechenden Bankunternehmen, damit keine Zahlungen ausstehen.

 

Ihre Rechte und wie Sie sie ausüben können

Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, die Berichtigung ungenauer Daten zu verlangen und diese zu löschen, wenn, unter anderem, deren Aufbewahrung nicht mehr erforderlich ist. In einigen Fällen können Sie auch die Einschränkung ihrer Verarbeitung anfordern. In diesem Fall werden sie nur aufbewahrt, um Ansprüche verteidigen zu können oder die Übertragbarkeit Ihrer Daten anzufordern. Sie haben auch das Recht, aus Gründen, die Ihre besondere Situation betreffen, der Verarbeitung zu widersprechen. DIÁLOGO TRADUCCIONES wird die Verarbeitung einstellen, außer aus zwingenden berechtigten Gründen oder um mögliche Ansprüche geltend zu machen.

Der Benutzer kann die erteilten Einwilligungen jederzeit widerrufen. Dazu kann er seine Rechte über die E-Mail info@dialogotraducciones.es ausüben, eine Fotokopie des Personalausweises beifügen und das von ihm ausgeübte Recht angeben.

Sie können auch eine Klage bei der spanischen Datenschutzbehörde einreichen.

Abrir chat